TC_KOMPETENZEN

Unsere Skills

Travel.Commerce. kennt die Prozesse und Anforderungen des Reisevertriebs en detail. Wir wissen, wie Reisebüros und Veranstalter ticken. Und wir haben Ideen, wie sie ihre starke Stellung im Markt sichern und ausbauen können. Wir verbinden den Tourismus so, dass Intermediaries auch morgen noch eine starke Position haben: mit neuen Produkten, innovativen Prozessen und einem frischen Denken.

Marktplätze sind seit jeher der natürliche Raum für Inspiration, Beratung und Kauf. Wir festigen keine Gräben zwischen On- und Offline, sondern definieren für Sie den optimalen Vertriebsmix: von der lokalen Tourist-Information oder Reisebüro über das globale Online-Reisebüro bis hin zu mobilen Super-Apps und sprachgesteuerten Super-Aplikationen. So erreichen wir neue Märkte ohne die etablierten Kontaktpunkte zu vernachlässigen.

Aber Travel.Commerce. macht noch mehr: Wir binden die und Leistungen Produkte auch an die digitalen Gatekeeper an, die für unsere Kunden von Nutzen sind: Veranstalter und Reisebüros, Spezialisten und große Portale. Wir weisen den Weg durch die fragmentierten Traveltech-Strukturen, etablieren die nötigen Geschäftsprozesse und sorgen bei Bedarf auch für die technische Anbindung.Denn wir kennen die Systemwelten. Damit Sie auch morgen noch an den besten Marktplätzen sind.

Unsere Experten

Unsere Experten

Touristische Leistungen müssen online buchbar sein. Digitalisierung erfordert komplexe Vertriebssysteme, die die Steuerung und Lenkung von Angebot, Nachfrage und Buchung ermöglichen. Wer nicht dabei ist, verliert den Gast, den Kunden, den User, den Pax. Dabei gilt es, die idealen Vertriebskanäle im Blick zu halten. Vom Counter vor Ort, über führende Reise-Portale bis hin zur mobilen Buchbarkeit während der Reise. So unterschiedlich die Kanäle, so klar die Anforderung: die Verfügbarkeit und die Sichtbarkeit des buchbaren und des nicht buchbaren Contents in den Vertriebs- und Angebotssystemen.

Travel. Commerce. bietet tiefe Kenntnisse über Business-Logiken und die Spezifikation von Schnittstellen, Datenformaten und Abfragelogiken. Wir kennen nicht nur die Spezifikationen in allen Segmenten der vielfältigen Tourismuswirtschaft, wir können sie auch interpretieren und weiterentwickeln. Genau so erreichen und verstehen sie auch morgen die relevanten Zielgruppen.

Jeder Change-Prozess wird von uns individuell analysiert und abgestimmt auf die Bedürfnisse und Potenziale aufgesetzt. Bevor wir Dinge verändern achten wir auf etablierte Strukturen, auf die Ziele der Unternehmensführung und der Teilhaber. Wir schauen auf individuelle Stärken und Schwächen, die wir kennen müssen, damit das Ganze noch besser wird. Erst dann kommen die Lösungswege: Häufig sind neue IT-Systeme der Anlass für Change Prozesse, denen die Beteiligten zu folgen haben. Wir drehen die Dinge um: Der Mensch steht im Vordergrund.

Bei Travel.Commerce. beinhaltet Change nicht nur die Ziele, sondern auch die Fähigkeit der Organisation, diesen Prozess zu gestalten und zu bewältigen. Wir gestalten die Prozesse so, dass der Wandel angenommen und gelebt werden kann. Dass neue Prozesse und IT-Systeme im Unternehmen nicht nur akzeptiert, sondern auch angenommen werden. Mitunter sehen unsere Change Prozesse daher anders aus, als die anderer Berater ohne touristischen Praxisbezug.

Unsere Experten

Unsere Experten

Wir verfolgen seit Jahrzehnten den digitalen Wandel in der Touristik und im E-Commerce Wir denken global und monitoren alle Segmente der Tourismuswirtschaft – von der global vernetzten Airline, über den europäisch geprägten Reisekonzern bis zur lokalen DMO und dem innovativen Start-Up. Und wir wissen um die Potentiale von digitalen Gatekeepern: Google, Facebook, globalen OTA wie Booking.com und Airbnb und kommenden Super-Apps, die es zu gestalten gilt. Wir gestalten digital-optimierte Prozesse und wissen um die globalen Herausforderungen etwa zu Klimaschutz und smarter Mobilität.

Mit Travel.Commerce. brechen wir globale Trends runter auf die Bedürfnisse Ihrer Organisationen, die stets einzigartig sind. Wir begleiten sie fundiert in einem Wandel, der stets von innen kommen muss. Das ist unser Anspruch.

Jeder Change-Prozess wird von uns individuell analysiert und abgestimmt auf die Bedürfnisse und Potenziale aufgesetzt. Bevor wir Dinge verändern achtern wir auf etablierte Strukturen, auf die Ziele der Unternehmensführung, und der Teilhaber. Wir schauen auf ihre individuellen Stärken und Schwächen, die wir kennen müssen, damit das Ganze noch besser wird. Erst dann kommen die Lösungswege: Häufig sind neue IT-Systeme der Anlass für Change Prozesse, denen die Beteiligten zu folgen haben. Wir drehen die Dinge um: Der Mensch steht im Vordergrund.

Bei Travel.Commerce. beinhaltet Change nicht nur die Ziele, sondern auch die Fähigkeit der Organisation, diesen Prozess zu gestalten und zu bewältigen. Wir gestalten die Prozesse so, dass der Wandel gelebt werden kann. Dass neue Prozesse und IT-Systeme im Unternehmen nicht nur akzeptiert sondern auch angenommen werden. Mitunter sehen unsere Change Prozesse daher anders aus, als die anderer Berater ohne touristischen Praxisbezug. Und das ist gut so.

Unsere Experten

Unsere Experten

Marketing und Vertrieb sind zwei Seiten einer Medaille. Erfolg ist, wenn das touristische Angebot und die Kundenansprache optimal zusammen spielen. Digitalisierung macht es möglich. Skalierbare Technologie bringt Performance und Buchungen, aufbauend auf den Lehren des klassischen, analogen Tourismusmarketings. 

Travel.Commerce. liefert umfangreiche digitale Marketingkompetenz, keine hippen Buzzwords. Wir sprechen die Sprache unserer Kuinden und analysieren was zur Zielgruppe passt: ein guter Claim, ein nüchterner externer Impuls, ein neuer Kanal im etablierten Marketing-Mix  – vor allem aber: eine gesunde und passende technische Basis, die gestalterischen Freiraum und eine passgenaue Ansprache der Zielgruppen ermöglicht.

Wir kennen den globalen Tourismusmarkt in allen Facetten und allen Segmenten – aus Theoroie und Praxis. Basierend auf unseren operativen Tätigkeiten etwa für führende Online-Portale und Veranstaltern und einzigartigen persönlichen Netzwerken sind wir seit vielen Jahren in Forschung und Analyse tätig. 

Bei Travel. Commerce. geben wir unsere Kompetenz individuell  weiter. Wir gestalten eigene Studien und Kurzessays, befragen nach akademischer Methodik Kunden und Stakeholder. Und wir selektieren jene externe Quellen, die für Sie von Relevanz sind: Studien, Geschäftsberichte, Benchmark-Analysen und Hintergründe aus unserem Netzwerk. Außerdem stehen wir stehen als Impulsgeber und Key-Note-Speaker für Ihre Veranstaltung zur Verfügung.

Unsere Experten

Unsere Experten

Ein Ziel unserer Arbeit ist, dass unsere Kunden die technischen Anforderungen erkennen und verstehen. Wenn sie definiert sind, bleiben wir für Umsetzung, Beschaffung und Implementierung gerne an Bord. Wir übersetzen und beschleunigen, wenn ihr technischer Dienstleister nicht liefern kann oder will. Und wir kontrollieren, ob die Implementierung so läuft, dass sie auch für Ihr Unternehmen umsetzbar bleibt.

Travel.Commerce. kann nicht zaubern. Aber wir hören zu, analysieren, abstrahieren, übersetzen. Wenn es keine punktgenaue Lösung gibt, finden wir einen optimalen Workaround. Wir haben viele IT-Projekte in der Touristik erfolgreich umgesetzt. Und wir sprechen auch die Sprache der „Techies“. Wir reißen Sprachbarrieren ein, verbinden und übersetzen. 

Touristische Leistungen müssen online buchbar sein. Digitalisierung erfordert komplexe Vertriebssysteme, die die Steuerung und Lenkung von Angebot, Nachfrage und Buchung ermöglichen. Wer nicht dabei ist, verliert den Gast, den Kunden, den User, den Pax. Dabei gilt es, die idealen Vertriebskanäle im Blick zu halten. Vom Counter vor Ort, über führende Reise-Portale bis hin zur mobilen Buchbarkeit während der Reise. So unterschiedlich die Kanäle, so klar die Anforderung: die Verfügbarkeit und die Sichtbarkeit des buchbaren und des nicht buchbaren Contents in den Vertriebs- und Angebotssystemen.

Travel. Commerce. bietet tiefe Kenntnisse über Business-Logiken und die Spezifikation von Schnittstellen, Datenformaten und Abfragelogiken. Wir kennen nicht nur die Spezifikationen in allen Segmenten der vielfältigen Tourismuswirtschaft, wir können sie auch interpretieren und weiterentwickeln. Genau so erreichen und verstehen sie auch morgen die relevanten Zielgruppen.

Unsere Experten

Unsere Experten

Wir erfahren immer wieder, welche Probleme bei der Umsetzung einer neuen Strategie, bei der Einführung neuer Systeme oder beim Etablieren von Change-Prozessen auftreten. Wir lassen Sie mit unseren Konzepten nicht alleine, sondern bieten einen gemeinsam geleiteten Umsetzungsprozess. Wir bieten Interims-Management aber nicht nur als Modul eines Change Prozesses:

Travel. Commerce. springt ein, wenn Führungsbedarf besteht, etwa weil die neue Führungskraft noch nicht zur Verfügung steht, neue Märkte schneller wachsen als organisch geplant oder auf der“grünen Wiese“ jenseits der etablierten Hierachien etwas Neues entstehen darf. Wir sind die Alternative zu Einarbeitungszeit und langen Kündigungsfristen: Wir definieren Projekt, Projektzeitraum, kommen, lösen Ihre Aufgabe und übergeben dezent zum richtigen Zeitpunk

Nur wer seine Performance messen kann, Buchungen, Besucherströme und Gästemeinungen möglichst tagesaktuell verfolgen, vergleichen und auswerten kann, erreicht sicher seine Ziele. Von der optimalen und stets dynamischen Preisfindung über die sichere Gestaltung der Besucherströme bis hin zur individuellen Erfolgsmessung: Business Intelligence ist die Basis dafür.

Travel.Commerce. skizziert passgenaue BI-Lösungen und setzt sie bereits im deutschen Markt um. Aber Business Intelligence funktioniert nicht von der Stange, nur relevante Daten bringen den Erfolg. Lars-Börje Eriksson ist mit seinem Unternehmen Gezt.io ein Vorreiter für touristische Business Intelligence in Skandinavien. Travel.Commerce. baut auf dieser Kompetenz auf und aggregiert Daten von Relevanz und hilft Ihnen dabei die richtigen Schlüsse zu ziehen.

Unsere Experten

Nur wer seine Performance messen kann, Buchungen, Besucherströme und Gästemeinungen möglichst tagesaktuell verfolgen, vergleichen und auswerten kann, erreicht sicher seine Ziele. Von der optimalen und stets dynamischen Preisfindung über die sichere Gestaltung der Besucherströme bis hin zur individuellen Erfolgsmessung: Business Intelligence ist die Basis dafür.

Travel.Commerce. skizziert passgenaue BI-Lösungen und setzt sie bereits im deutschen Markt um. Aber Business Intelligence funktioniert nicht von der Stange, nur relevante Daten bringen den Erfolg. Lars-Börje Eriksson ist mit seinem Unternehmen Gezt.io ein Vorreiter für touristische Business Intelligence in Skandinavien. Travel.Commerce. baut auf dieser Kompetenz auf und aggregiert Daten von Relevanz und hilft Ihnen dabei die richtigen Schlüsse zu ziehen.

Unsere Experten

Unsere Experten

Wir sind Spezialisten für Buchungstechnologie, regionale Vernetzung und Vertrieb im Tourismus. Seit den 90er-Jahren beschäftigen wir uns in verschiedensten Projekten mit Vertriebs- und Buchungssystemen in der Touristik. Ob für kleine und mittelständische Unternehmen, oder für große Konzerne, ob Großrechner oder Webapplikationen, als ganzheitliche Dienstleistung analysieren wir  Geschäfts- und Vertriebsprozesse. Wir öffnen  damit neue Vertriebswege, digital und stationär.

Travel.Commerce. vernetzt gewerbliche und private Anbieter von touristischen DIenstleistungen mit lokalen Vermittlern, regionalen Tourismusverbänden, reichweitenstarken Plattformen und Reisebüroketten. Unser Ziel ist es, Ihr tägliches Buchungsgeschäft optimal durch hochwertige Datenverarbeitung und variable Vertriebssteuerung zu optimieren. Für eine optimale Vertriebsorganisation erfolgt der Datenaustausch mit leistungsstarken Vertriebskanälen über verschiedene Schnittstellen.