Abba-Revival: Wenn Virtual Reality zum Reiseziel wird

Es ist viel diskutiert worden über die Potenziale von Virtual Reality in der Touristik. Doch bislang ist weder die viel gerühmte Oculus-Rift-Brille eine echte Stütze der Reiseberatung, noch sind realitätserweiternde Mobile-Apps der Standard unter den digitalen Reiseführern. Das ganze Thema scheint in der Ernüchterungsphase. Das wird sich ändern. Und zwar mit Wucht und vermutlich zeitnah. Mit der Abbatar-Tour der schwedischen Pop-Band Abba wird Virtual Reality erstmalig in größerem Maßstab selbst zum Reiseziel.